Max Müller I aus Volkach

18ha umfaßt dieses erfolgreiche Weingut in Volkach mit einer seit 2008 modern gestalteten Vinothek. Traditionell hoher Weißweinanteil mit über 88% bestimmen das breite Sortiment, wovon der Silvaner mit 38% Rebfläche dominiert. Müller-Thurgau und Riesling folgen mit 18 bzw. 15% vor Weißburgunder und Scheurebe.

 

Rainer Müller baut die Weißweine alle im Stahlfass unter Einsatz von Feinhefe aus, um Aromenvielfalt und Frische  zu erhalten. Genau diese klare und präzise Zitrusnote präsentieren der 2015 Riesling und der 2014 vom Sommeracher Katzenkopf. Eine weitere Steigerung im Rieslingfeeling kommen der "Escherndorfer Lump"-Lage zu Gute. Der Trinkgenuss gipfelt im 2014er Berg, aus der Filetstücklage vom Volkacher Ratsherr. Hier in der bis zu 65% Hangneigung wächst Grosses Franken. Der krönende Abschluss bildet der Silvaner Eigenart, welcher Sohn Christian im Holzfass "gerockt" hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0