Wochenende beim Ökobauern Stephan Kraemer

Hier in Auernhofen, kurz vor dem Taubertal, findet man noch einen richtigen Ökobauern. Neben 70 ha Ackerbau besitzt Stephan Krämer auch 4 ha Weinbau. Dank seines Wissens aus dem Agrarstudium und seiner tiefen Bodenkenntnis, kann er eigenen Humus erstellen und bildet somit die Basis für einen biologisch regenerativen Anbau. Seine Weine sind trocken ausgebaut, präzise und ausdrucksstark, wobei er selbstverständlich auf jegliche Nutzung von Schönungsmittel verzichtet.

 

Uns hat vor allem der Riesling Steillage aus dem Röttinger Feuerstein gefallen, der eine sehr schöne kühle Mineralik zeigt. Ein weiterer Renner war der in Deutschland seltene weiß gekelterte Pinot Meunier (Basisrebe für Champagner), der durch seinen floralen Duft und  Gefälligkeit besticht, was auch jeden sonst reinen Biertrinker überzeugen kann. Sein Sortiment umfaßt aber auch noch Sylvaner, Müller-Thurgau und die pilzresistente Johanniter-

Reben.

Dank Stephan konnte ich erste Erfahrungen im Rebschnitt sammeln, welchen ich aber lieber Profis überlasse, da mit falschem Schnitt 2 Lesejahre beeinflußt werden.

 

Seine Frau Simone hat uns umfassend mit besten Bioerzeugnissen verwöhnt und wir waren rundum zufrieden mit unserem Wochenende am Ökobauernhof.  Wer in der Nähe, was zum Ausspannen mit Kleinkindern und Tieren sucht, fühlt sich hier pudelwohl und ungezwungen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0