Quelle: DWI
Quelle: DWI

Merlot:

Kommt aus Bordeaux und mit über 200.000 ha weltweit auf Platz 6 der Rebsorten. Ist eine frühreifende Sorte, die bei kühleren Temperaturen gute Qualität hervorbringen kann. Sie ist sehr anpassungsfähig an das Klima und aufgrund des geringen Tanningehaltes entwickelt sie eher dezente Säure und samtig vollmundige Weine.

 

Die vorwiegenden Aromen sind Pflaumen, dunkle Kirschen und Beeren, welche nach langer Lagerung Kräuteraromen hervorbringen können. Zu lange Reife und Wärmeeintrag verursachen hochprozentige und sehr dicke marmeladige Merlots.

 

Er ist ein weltweiter Verschnittpartner, da er gerne vollfruchtige runde Cuvées hervorbringt. Reinsortige Merlots sind selten zu finden, denn sie sind sündhaft teuer wie bspw. Petrus (ab 1000,-) oder Masseto >400,-.